× Sattler Bedding verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Rosshaar Matratze

Rosshaar Matratze mit Federkern

- Rosshaar Matratze mit Federkern und Schafwolle

- "Rossini" für sehr hohe Ansprüche an Klima- und Liegekomfort

-  "Vivaldi" mit doppeltem Federkern für höchste Ansprüche oder Übergewicht

- Alle Zahlungsarten: Auch Rechnungskauf, 0% Finanzierung, Vorkasse mit 5% Rabatt

- Versandkostenfrei bis ins Schlafzimmer bestellen!

Das Sattler Rosshaar Matratze Sortiment

  • Elastischer Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
Lieferung: ca. 8 - 10 Wochen
ab 
1.690,00 €
  • Doppelter Calico Taschenfederkern
  • Mit Rosshaar, Schafwolle und Bambus
  • Matratze in Handarbeit gefertigt
Lieferung: ca. 8 - 10 Wochen
ab 
2.090,00 €

Rosshaar Matratze mit Federkern

Auf den Rosshaar Matratzen von Sattler Bedding liegen Sie auf dem besten aus zwei Welten: Der Federkern sorgt für eine hohe Tragkraft und Elastizität der Matratze, während die dicke Rosshaar-Schicht die Matratze noch elastischer macht und dabei aufgrund feuchtigkeitsabweisenden Eigenschaften für das von Ärzten empfohlene trockene Schlafklima sorgt.

Rosshaar Matratze – welche für wen?

Bei den Rosshaar Matratzen mit Federkern haben Sie bei Sattler Bedding die Wahl zwischen der Rosshaar Matratze „Vivaldi“ und der Rosshaar Matratze „Rossini“. Beide Rosshaarmatratzen sind nahezu identisch aufgebaut, d.h. beide haben im Inneren ein Federkern, der von einer Rosshaar-Schicht abdeckt wird, auf der wiederum zwei Schichten Schafwolle liegen, die neben dem Klimamanagement für ein angehnehmen weichen Schlafkomfort sorgen. Für noch mehr Komfort und Hygiene besteht die Oberflächenschicht aus gemütlichem Bambus.

Der Unterschied der Rosshaar Matratzen besteht allerdings darin, dass bei der Rosshaar-Matratze „Vivaldi“ zwei Federkerne verbaut sind, die übereinanderliegen, während die Rosshaar Matratze Rossini nur einen Federkern besitzt. Die Rosshaar Matratze „Vivaldi“ besitzt dementsprechend die noch etwas höhere Tragkraft und ist auch für Personen mit Übergewicht bis 160kg geeignet.

Was ist das Besondere an einer Rosshaar Matratze?

Rosshaar hat eine sehr kräuselige Struktur, die zwei große Vorteile hat. Die ineinander verwobenen Haare passen sich sehr gut der individuellen Körperstruktur an und stellen sich dabei flexibel auf die jeweilige Körperform ein. Gleichzeitig leitet Rosshaar Körperfeuchtigkeit nach außen ab, sodass es im Inneren der Matratze trocken bleibt und ein angenehmes Schlafklima entsteht. Aufgrund des festen Verbundes ist eine Rosshaar Matratze zusätzlich sehr tragfähig, wobei die Rosshaar Matratzen von Sattler Bedding aufgrund der Kombination aus Rosshaar und Federkern nochmals tragfähiger sind und einen dauerhaft guten Komfort bieten, ohne dass die Matratze an Stützkraft verliert.

Die Sattler Rosshaar Matratzen werden von Hand gefertigt

Alle Sattler Rosshaar Matratzen werden in einer englischen Manufaktur binnen ca. 20 Arbeitsstunden von Hand hergestellt. Dabei werden zunächst die Zylinderfedern einzeln zu einem Kern zusammengesetzt, wobei die Federkerne so eng gesetzt werden, dass kaum Zwischenräume übrigbleiben, sodass die Matratze den Körper nochmals punktgenauer unterstützen kann. Die Schichten aus Rosshaar, Schafwolle und Bambus werden ebenfalls von Hand verlegt und anschließend der Bezug genäht, wobei Ober- und Unterseite miteinander vernäht werden (Stitching). Zugleich werden die Seitenwände fest mit dem Matratzeninnenleben vernäht, sodass die Matratze dauerhaft nicht verrutschen kann.